Essen.Trinken.Lebensart

Willow Child 30.04.2018

 

Willow Child

 

Kann eine Schallplatte wie ein gutes Buch sein?
Willow Child gelingt auf ihrem Debüt „Paradise & Nadir“ eine natürliche Verknüpfung von spannenden Arrangements mit metaphernreichen Songtexten.
Den musikalischen Grundstock des Quintetts um Sängerin Eva Kohl bildet warmer und psychedelisch angehauchter Blues Rock, der von den teils melancholischen verträumten, teils euphorisch treibenden Grundstimmungen der Songs immer wieder anders eingefärbt wird.
Mit ihrem Debütalbum „Paradise & Nadir“ stoßen Willow Child das Tor zu einem mystischen Kosmos auf, in dem sich jeder Hörer nicht nur thematisch, sondern auch auf Grund der mitreißenden und eingängigen Songstrukturen wiederfinden kann.

 

The Dandies 2.0

Die Dandies 2.0. sind musikalische und persönliche Zeitzeugen der 70iger Jahre.
Damals spielten sie Stücke, die auch heute wieder im Programm sind.
Nach 40 Jahren sind sie zusammen musikalisch wieder aktiv geworden, nachdem in der langen Zwischenzeit jeder in anderen Bands Erfahrungen sammelte. Dandies 2.0 spielen aus den 70igern von Rockn Roll , Country, Pop, Soul, Reggae bis hin zu Balladen. Stücke, die fast jeder kennt.
Günther, Klaus und Maria singen 3-stimmig und begleiten ihre Stücke mit Acoustic-und E-Gitarre sowie einem Keyboard.
Nachdem die 3 Musiker in ihrer jungen Zeit die 70er selbst erlebt haben, könnten sie viel erzählen zum Zeitgeist des damaligen Lebens, wie auch zu ihren persönlichen Banderlebnissen. (es gibt sogar noch 2 E-Gitarren aus dieser Zeit)
Heute spielen die Dandies 2.0 weil es Freude macht und ihre Lieder sie wieder ein Stück hineintragen in ihre junge Zeit von damals.